Allgemein, Kreative Tipps | Tricks, Strick-Muster

Die Hamburg Mütze – einfach gestrickt

Ich liebe den Norden! Oft vermisse ich die Weite, die Leere, die Unendlichkeit. Auch wenn mir manch einer sagt: “ du lebst doch im Süden – steig auf einen Berg und schon hast du all das.“ Ist es für mich eben nicht das selbe.

Denn was fehlt, das ist die Luft und der Wind – ja ich meine so richtigen Wind – die nach Salz und Meer riechen. Auch kulinarisch sind Kässpatzen eben keine Fischbrötchen. Aber es gibt ja Mittel und Wege die Sehnsucht ein wenig zu stillen. Somit habe ich mir für Euch die Hamburg Mütze überlegt. Ein einfaches und schnell zu strickendes Strickmuster. Inspiriert wurde sie von den bekannten ‚fisherman‘ Mützen. Knapp und eng am Kopf anliegend.

 

LOS GEHTS!

GARN: Die crazy sexy wool von wool and the gang in der Farbe MIDNIGHT BLUE.
NADELN: 15mm Rundstricknadeln oder Nadelspiel
MATERIAL: Maschenmarkierer, Nähnadel , Schere GRÖSSE: 28 Maschen passen für einen Kopfumfang von 55 – 56,6cm
TECHNIK / TIP: Die Mütze wird mit dem Magic Loop gestrickt, wenn dir diese Technik nicht liegt dann kannst du die Mütze auch auf einem Nadelspiel stricken. Solltest du die Grösse anpassen müssen, achte darauf, dass du eine gerade Anzahl von Maschen anschlägst.
  • Schlage 28 Maschen an und schliesse diese zur Runde und stricke mit der Magic Loop Methode.
  • Reihe 1- 8 : Rippenmuster – 1M re / 1M li
  • Reihe 9-13: alle Maschen glatt rechts stricken und je / Maschen einen Markierer setzen (28/4=7)
  • Beginn der Maschenabnahme
  • Reihe 14,16,18,20,22: rechts stricken bis 3M vor Maschenmarkierer, 1 rechts überzogene Abnahme: 1M rechts abheben, die folgende M. rechts stricken und die abgehobenen M. darüber ziehen, 1M re – diesen Vorgang bis zum Ende der Reihe wiederholen.
  • Reihe 15: 24M re stricken
  • Reihe 17: 20M re stricken
  • Reihe 19: 16M re stricken
  • Reihe 21: 12M re stricken
  • Reihe 23: 8M sind noch übrig → Abnahme: schneide das Garn ab, so dass noch ca 20cm übrig sind. Nutze nun die Nähnadel und das Garn und ziehe die Maschen von der Stricknadel – fest zusammen ziehen und den Faden auf der Innenseite der Mütze vernähen. Zum Schluss noch den Restfaden des Maschenanschlages vernähen und fertig ist die HAMBURG MÜTZE.
Ich freue mich wenn du deine Hamburg Mütze mit mir unter #hamburgmütze #hamburghat und #knitaworld auf Facebook und Instagram teilst.
Weitere Inspirationen und Stricksachen findest du auf Instagram und meine Mützen fertig gestrickt kannst du in meinem Dawanda Shop bestellen.

No Comments

Leave a Reply